Amely Spötzl

19. März bis 21. April 2024

Eröffnung:
Samstag, 16. März 2024, 16 Uhr

Umfelder

Amely Spötzl transformiert Pflanzenfragmente und -formen in eigenständige Objekte. Ihre Werke eröffnen einen frischen, weiterführenden Blick auf vermeintlich Vertrautes. Sie sind stark, autonom und immer auch ästhetisch. Sie strahlen Überzeugung und Sicherheit aus und treten dabei doch filigran und verwundbar in Erscheinung.