Abrell, Lioba

* 1974

Lioba Abrell (*1974) arbeitet sich vorsichtig an ihre Objekte heran. In ihrer aktuellen Serie höhlt sie mit dem Handbohrer behutsam Steine aus, in immer gleichen Löchern, und reizt das bis zur Grenze aus. Sie will Licht in das Innere der schweren, undurchdringlichen Gebilde bringen. Die Skulpturen werden dadurch fragil und hell, verletzlich und offen; damit hat die Künstlerin das Wesen des Steines umgedreht und stellt auch unsere Wahrnehmung in Frage.

Interior 14

2019
Buntsandstein (Sedimentgestein)
23 x 38 x 18 cm